STEUERBERATUNG SABINE THIELER

Wir halten auf dem Laufenden!

zuhören – verstehen – kümmern

Gut !

Auf dieser Seite haben wir für Sie Nützliches und Interessantes aus den Bereichen Steuern, Finanzen, Recht, Wirtschaft, Unternehmensführung und Innovationen zusammengestellt: Dateien zum Download, Links auf interessante Zeitungsartikel, Videos und anstehende Termine.

Mandanten Informationen im monatlichen Newsletter

Termine auf einen Blick

SteuerartFälligkeit Februar 21Fälligkeit März 21
Lohnsteuer, Kirchensteuer, Solidaritätszuschlag10.02.2021*10.03.2021*
Einkommensteuer, Kirchensteuer, Solidaritätszuschlagentfällt10.03.2021
Körperschaftsteuer, Solidaritätszuschlagentfällt10.03.2021
Umsatzsteuer10.02.2021**10.03.2021***
Umsatzsteuer Sondervorauszahlung10.02.2021entfällt
Gewerbesteuer und Grundsteuer15.02.2021entfällt
Sozialversicherung24.02.202129.03.2021

* Für den abgelaufenen Monat.
** Für den abgelaufenen Monat, bei Dauerfristverlängerung für den vorletzten Monat, bei Vierteljahreszahlern mit Dauerfristverlängerung für das abgelaufene Kalendervierteljahr.
*** Für den abgelaufenen Monat, bei Dauerfristverlängerung für den vorletzten Monat.

!

Auszüge aus TRIALOG, dem DATEV Magazin für Unternehmer und Selbständige

Forderungsmanagement im Unternehmen ist un­verzichtbar

Ein gu­tes For­de­rungs­ma­na­ge­ment im Un­ter­neh­men hilft, aus ei­ge­ner Kraft li­qui­de zu blei­ben und In­sol­ven­zen zu ver­hin­dern. Un­ter­neh­mer soll­ten ihr Sys­tem mit Steu­er­be­ra­ter und An­walt be­spre­chen und falls nö­tig nicht zö­gern, ex­ter­ne Dienst­leis­ter ein­zu­schalten.

Auch Mittelständler brauchen eine Personalstrategie

In der Kri­se lohnt sich die Ent­wick­lung ei­ner gu­ten Personalstrategie. Wer jetzt die rich­ti­gen Schrit­te ein­lei­tet, pro­fi­tiert im Auf­schwung. Statt Per­so­nal frei­zu­set­zen, gilt es Fach­kräf­te zu bin­den und zu qua­li­fi­zie­ren. Das bringt lang­fris­tig Vor­tei­le.

2021 gibt es wie­der zahl­reiche neue Gesetze​

Auch 2021 gibt es wie­der viele neu­e Ge­set­ze für die Wirt­schaft – et­wa rund um E-Rech­nung, Ab­mahn­miss­brauch und all­ge­mein im Steu­er­be­reich. Un­ter­neh­me­rin­nen und Un­ter­neh­mer soll­ten mit An­walt und Steu­er­be­ra­ter klä­ren, wo­rauf sie re­agie­ren müssen.

Kompetenzmanagement macht Un­ter­neh­men er­folgreicher​

Auch in Un­ter­neh­men im Mit­tel­stand lohnt sich Kom­pe­tenz­ma­nage­ment. So las­sen sich Kenn­tnis­se und Fä­hig­kei­ten der Mit­ar­bei­ter be­sser nut­zen. Es muss nicht gleich ein Kom­pe­tenz­ma­nage­ment­sys­tem sein. Aber ganz ohne Plan soll­ten Un­ter­neh­mer nicht agie­ren.

Videothek

Midijob und Minijob​

Wo der Minijob aufhört, beginnt der Midijob. Er endet, wenn der Verdienst im Schnitt 1.300 Euro übersteigt. Auch hier sind die Details wichtig.

Homeoffice

Viele Unternehmer arbeiten im Homeoffice. Manche Kosten lassen sich steuerlich geltend machen. Sehen Sie, was Sie beachten müssen!

Gehaltsgespräch

So wird aus einem Gehaltsgespräch eine Win-win-Situation.

Wichtige Tipps und Infos für Unternehmer zu Corona​​

Damit Sie Ihr Unternehmen sicher durch die Corona-Krise führen können, gibt es viele Hilfsangebote – etwa Kurzarbeitergeld, Soforthilfen, Kredite, Steuererleichterungen oder Zahlungsaufschub. Hier finden Sie einen Überblick, der von der Redaktion des DATEV TRIALOG Magazins laufend aktualisiert wird.

Auf dem Weg zum Unternehmer?

Wir helfen Ihnen gern von Anfang an. Beim Start-up oder in der Unternehmensnachfolge.

Steuerberatung Sabine Thieler
Diplom Finanzwirtin Sabine Thieler Steuerberaterin
Neumarkt 1D
50667 Köln